Kraftfahrer/in in Berlin und MV werden bedeutet Verantwortung tragen

Viele verbinden mit dem Bild des Kraftfahrers Freiheit und Ungebundenheit, aber de facto ist ein/e Kraftfahrer/in nicht nur in Berlin und MV verantwortlich für Fracht, Papiere und mehr.

Es gehört mehr als nur ein LKW-Führerschein dazu Kraftfahrer/in bzw. Berufskraftfahrer/in in Berlin zu werden. Ein Kraftfahrer muss wissen, wie mit elektronischen Kontrollgeräten umgegangen wird, welche Rolle die Fahrerkarte spielt und wie man mit dem Kunden umgeht. Die Ladung selbst muss stets ausreichend und ordentlich gesichert sein, was nicht ohne Herausforderungen ist. Ziel ist es, eine potentiell für Fahrer und Fracht sehr gefährliche Ladungsverschiebung zu vermeiden. Diese kann in vielen Situationen mit starker physischer Kräftewirkung eintreten, z.B. wenn angefahren oder abgebremst wird, wenn Kurven gefahren werden, oder wenn Schwingungen und Vibrationen wirken. Es kann auch passieren, dass die Sicherungsmittel für die Fracht über die Zeit beschädigt werden (z.B. durch fehlenden Kantenschutz) und so nicht mehr Ihre volle Wirkung entfalten können. Schlimmstenfalls kann durch die Verschiebung der Fracht, während der Fahrt, der Schwerpunkt des Fahrzeuges sich selbst verschieben und ein potentiell folgenreiches Umkippen wird wahrscheinlich.
Es wird schnell ersichtlich, dass selbst für solch ein einzelnes Gebiet viele Gesichtspunkte zu beachten sind, und dass Kraftfahrer/innen sowohl eine hohe Verantwortung tragen und somit spezialisierte Fachkräfte darstellen. Weitere Fachbereiche, die anzuführen wären, sind Routenplanung, grenzüberschreitender Verkehr und Sonderqualifikationen wie der ADR-Schein für Gefahrentransporte.

 Vorteile bei uns:

  • Persönliche Beratung und Zusammenstellung des Kursprogramms nach Maß für Sie
  • Eigene Fahrschule für die Berufskraftfahrerausbildung
  • Viele Zusatzqualifikationen und individuelle Einzelbetreuung möglich

Der LKW-Führerschein aus Berlin oder MV als Ihr Ticket in die Welt

Im Zuge einer Frachtlieferung als Kraftfahrer/in bzw. Berufskraftfahrer/in werden oft auch Grenzen überquert und Berlin oder MV weit zurückgelassen. So verwandelt sich der LKW-Führerschein aus Berlin und MV schnell zur Eintrittskarte für allerlei Nachbarländer. Neue Landstriche, Landschaften und Menschen begegnen einem und man merkt, wie viel größer als ursprünglich gedacht die Welt doch ist. So findet sich durch die berufliche Laufbahn vielleicht sogar die Inspiration, in der Freizeit die Welt weiter zu erkunden.

Berufskraftfahrer/innen aus Berlin und MV stärken die Logistik

Noch immer erledigen Kraftfahrer/innen und Berufskraftfahrer/innen mit dem LKW-Führerschein und entsprechender Ausbildung in Berlin und MV, wie auch weltweit einen sehr großen Anteil der Transport und Logistikaufgaben. Konkret und in Zahlen ausgedrückt wurden im Bereich des Güterverkehrs im Jahr 2016 470 von 660 Milliarden Tonnenkilometern im Straßenverkehr zurückgelegt. Erst danach folgt die Schiene, dann Binnenschiffe und Rohrleitungen. Der Anteil der LKWs an der Transportleistung im deutschen Güterverkehr stieg Jahr für Jahr an und hatte schon im Jahr 2014 einen Anteil von 70,5%. Trend und Entwicklung zeigen hier klar nach oben und es ist damit nur logisch, dass entsprechend eine Nachfrage für Berufskraftfahrer herrscht. Nutzen Sie unser Bildungsangebot und sichern Sie sich Ihre Zukunft in dieser Wachstumsbranche!

Für die Ausbildung zum Kraftfahrer haben wir ein komplettes Programm:

  • Grundkurse für den Erwerb der Fahrerlaubnis B/BE, C/CE, D/DE
  • Beschleunigte Grundqualifikation (IHK-Zertifikat)
  • Berufskraftfahrerweiterbildung (BKrFQG)
  • Gefahrguttransporte (ADR)